Mandantenportal 2.0

Mandantenportal 2.0
Anmeldebildschirm des Mandantenportals

Das Mandantenportal ist der einfache Dienst für den sicheren und nachvollziehbaren Austausch von elektronischen Dokumenten zwischen Kanzleien und ihren Partnern, wie Mandanten, Versicherungen oder Banken.

Neu und doch nicht so anders

Mit dem vor Kurzem erscheinenden Mandantenportal 2.0 veröffentlichen wir eine erweiterte und an Kundenwünsche angepasste Version des bewährten Dienstes. Neben erweiterten Möglichkeiten der Anpassung an Mandantenbedürfnisse, wurde insbesondere die Bedienungsfreundlichkeit weiter verbessert. Das Aussehen des Mandantenportals 2.0 wurde erheblich überarbeitet und die Funktionen um einige Punkte erweitert.

Sicherheit

Um einen sicheren Austausch Ihrer Daten zu gewährleisten, greift auch das Mandantenportal 2.0 auf eine SSL-Verschlüsselung zurück. Diese stellt den Standard bei verschlüsselten Übertragungen im Internet dar und wird natürlich für beide Wege genutzt, von und zu Ihrem Kommunikationspartner. Für alle Beteiligten ist dies eine komfortable Lösung, da alle verbreiteten Web-Browser die Technologie beherrschen und niemand zusätzliche Programme installieren muss.

Unbegrenzte Benutzeranzahl

Das Mandantenportal 2.0 kennt keine Begrenzung bei den Benutzerzugängen. Sie brauchen für einen neuen Mandanten einen Zugang? Nichts einfacher als das, denn ein neuer Mandant ist schnell eingerichtet und Sie müssen sich keine Sorgen um eine Begrenzung machen.

Unbegrenzte AblageordnerBeispiel einer Ordnerstruktur

Ob Sie wenige oder viele verschiedene Ablagen für Ihre Mandanten anlegen, liegt allein in Ihrem Ermessen. Sie haben auch hier keine Begrenzung in der Anzahl der Ordner.

Automatische Benachrichtigung

Das Mandantenportal 2.0 erkennt automatisch den Eingang von Dokumenten und benachrichtigt den zuständigen Gesprächspartner per Email. Stellt ein Mandant Ihnen Informationen über das Mandantenportal 2.0 zur Verfügung, dann wird der eingetragene Mitarbeiter automatisch informiert. Und wenn Sie Dokumente für den Mandanten bereitstellen, dann wird dieser ebenso per Email über dessen Verfügbarkeit informiert.

Erinnerungsfunktion

Sollten Daten nicht abgerufen werden, dann informiert das Mandantenportal 2.0 die zuständige Person. Das funktioniert einfach automatisch. Das heißt für Sie: Es wird nicht vergessen und niemand muss sich persönlich darum kümmern.

Einfach mit dem Web-Browser

Sie brauchen nur einen Browser, wie den Microsoft Internet Explorer, um Einstellungen am Mandantenportal 2.0 vorzunehmen. Und der Mandant benutzt zum Hoch- oder Herunterladen von Dokumenten auch einfach nur seinen Browser.

Weitere Features

  • Installation als lokale Anwendung auf dem Desktop
  • Automatisches Update der Clientanwendung
  • Anpassbare E-Mail Benachrichtigungen
  • Einbindung eines eigenen Logos
  • Automatisches Löschen von bereits heruntergeladenen Dateien nach einen einstellbaren Zeitraum 
  • E-Mailversand pro Ordner einstellbar
  • Ordnernamen frei wählbar
  • Upload von Dateien per "Drag and Drop" 

 

Systemvoraussetzungen

  • Microsoft Server 2003 / 2008(R2) oder Web
  • Microsoft Internet Information Server
  • Microsoft .NET 4.0
  • Microsoft Silverlight 4